Suche

BSM 300

Bohrkronenschweissmaschine BSM 300

  • direkte und schnelle Verschweißung der Segmente durch verfahrbare Optik auf drei CNC-Achsen
  • Erhöhung der Produktivität durch Halbierung der Zykluszeit, verglichen mit Vorgängermodell BSM 220
  • hohe und gleichbleibende Qualität der Bohrkrone durch automatische Korrektur der Schweißbahn über Planlaufmessung des Bohrkronenrohrs
  • innovatives zentrisches Spannsystem ermöglicht das Spannen von Bohrkronen mit einem Durchmesser von 8 bis 300 mm bei minimaler Umrüstzeit

Optionen

  • Kombigerät Lufttrockner / Aktivkohlefilter
  • Resonatoruntergestell
  • zweite Segmentzuführung für verschiedene Segmenttypen
  • Schweißen von Ringen (Ø 8 – 60 mm)
  • Schweißen von kurzen Rohren (20 – 220 mm)
  • Schweißen von Schleifschuhen
  • Linienscanner
  • Laserzentrum: Die Strahlweiche UBS 102 und Strahlweichensteuerung UBC 100 ermöglichen die Verbindung von zwei Maschinen mit nur einer CO2-Laserquelle
  • CO2 oder Faserlaser

LSM 300

Laserschweißmaschine LSM 300

  • für Diamanttrennscheiben von Ø 100 - 1.200 mm bei manueller Zuführung
  • für Trennscheiben von Ø 100 – 800 mm bei automatischer Zuführung
  • gleichbleibend hohe Qualität der Trennscheiben aufgrund genauer Positionierung der Segmente
  • höhere Festigkeit der Schweißnaht durch intelligente Vermessungsmöglichkeiten (z.B. Schrägzahn, Rundlauf des Stammblattes)
  • Schnellwechselsystem für die Blattspannung und Segmenteinstellung ermöglicht Flexibilität bei allen Losgrößen

Optionen

  • Kombigerät Lufttrockner / Aktivkohlefilter
  • Schweißen von Schrägzahnsegmenten
  • Schweißen von Zwillings-, Trippelsegmenten, Heften
  • Linienscanner
  • Segmentzuführung über Bandmagazin oder Sortiertopf
  • Segmentbunker und Kameraerkennung für Sortiertopf
  • Segmentzuführung für bis zu 2 Sondersegmente
  • Spannzangensatz für Ø bis 60 mm
  • Magazin zur automatischen Be- und Entladung bis Ø 800 mm
  • Laserzentrum: Die Strahlweiche UBS 102 und Strahlweichensteuerung UBC 100 ermöglichen die Verbindung von zwei Maschinen mit nur einer CO2-Laserquelle
  • CO2 oder Faserlaser

LSM 316

Laserschweißmaschine LSM 316

  • für Diamant-Trennscheiben im Durchmesserbereich von 100 mm bis 1.600 mm
  • flexible Schweißmaschine zum präzisen und automatischen Schweißen von Trennscheiben
  • automatische Segmentzuführung über Bandmagazin

Optionen

  • Präzise Nahtlage durch Vermessung des Trennscheibendurchmessers und automatischer Korrektur
  • Verwendung von Bohrkronenschweißvorrichtungen
  • Schweißen von Schrägzahnsegmenten
  • Kombigerät Lufttrockner / Aktivkohlefilter
  • zusätzliche Werkstückaufnahme
  • Schweißen von Zwillings-, Trippelsegmenten, Heften
  • Laserzentrum: Die Strahlweiche UBS 102 und Strahlweichensteuerung UBC 100 ermöglichen die Verbindung von zwei Maschinen mit nur einer CO2-Laserquelle
  • CO2 oder Faserlaser

CWM 100

Schleifteller-Schweißmaschine CWM 100

  • für Schleifteller mit Ø 80 bis 254 mm
  • sehr wirtschaftliche Technologie zur Verbindung der Segmente auf dem Werkstück mittels schnellem Kondensator-Entladungsschweißen
  • Reduzierung der Herstellkosten durch Verzicht auf Silberlot
  • Flexibilität durch geringe Rüstzeiten, variabel in der Durchmesserauswahl

Optionen

  • höhere Schweißenergie von bis zu 18000 Ws bzw. 24000 Ws
  • Dorn und Spannaufnahme für Schleiftopfteller
  • Schablone
  • zusätzliche obere und untere Elektrode

Schweißen

  • Automatische CNC-gesteuerte Laserschweißmaschinen für Trennscheiben bis Ø 1.600 mm und Bohrkronen bis Ø 300 mm
  • Kondensator-Entladungs-Schweißmaschine für Schleifteller bis Ø 254 mm